Erste Niederlage gegen Hombrucher SV

Am 2. Spieltag ging es diesmal zum Ascheplatz vom Hombrucher SV.

Beide Mannschaften spielten taktisch und spielerisch sehr stark und so war die Partie in der ersten Halbzeit recht ausgegelichen.
Mit einem Treffer mehr ging aber dennoch Hombruch als Führender in die Halbzeit (2:1).

In Halbzeit Zwei konnte Hombruch nocheinmal deutlich zulegen und hatte auch einige Pfosten und Lattentreffer. So war es auch nicht ganz unverdient, dass sie mit 5:1 in Führung gingen.

Klasse war, dass unsere Mannschaft trotz der hohen Führung nicht aufgab und weiter kämpfte.
Mit viel Einsatz schaffte sie es noch einmal auf 5:3 zu verkürzen.

Hombruch legte in der Nachspielzeit dann aber doch noch einmal nach, zum Endstand von 6:3.

Alle weiteren Ergebnisse und die aktuelle Tabelle findet ihr hier.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.