Kreispokal FCB – VFB Lünen 3:1(1:1)

Passend zum Anpfiff wurde der Regen immer mehr. Den Spielern hat das aber nichts ausgemacht.

Unsere Mannschaft hat von Anfang an gut Druck gemacht. Sehr feine Spielzüge und gute Torschüsse haben sie gezeigt. Der Torwart von Lünen war aber in Topform und konnte innerhalb der ersten 10min bereits einige Tore verhindern.

Bei einem Konter gelang es dann Lünen doch den ersten Treffer zu erzielen (0:1). Es war erst das 2-3 mal das Sie überhaupt bis zu unserem Tor durch kamen.

Kurz vor Ende der 1. Halbzeit fiel dann das 1:1. Eine Ecke hat Jarle gut hereingespielt und ein gegnerische Spieler wehrte in Richtung eigenes Tor ab und machte damit ein Eigentor.

Auch in der 2. Halbzeit hatte unsere Mannschaft klar das Heft in der Hand.
Technisch und taktisch waren unsere Spieler gefühlt klar besser und wir hatten auch viele Torchancen. So war es auch klar verdient, dass noch Tore für uns fallen.

So vielen den letzten 10 Minuten dann auch Tor Nummer 2. und 3.
Dies waren dann auch die beiden Tore zum Endstand von 3:1.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.